Dienstag, 20. Oktober 2009

Herz für Kinder


So sehr Horst auch immer mit mir schimpft, wenn ich eine Perle aus seinem Schatz entferne, um sie an einen lieben Menschen weiterzugeben oder auch nur selbst für einen Tag um den Hals zu tragen, so sehr hat er sich auch gefreut, dass sein Schatz nicht nur seine, sondern auch Kinderaugen zum Leuchten bringen kann. Die Kette habe ich für die Freundin meiner Tochter gefädelt. Sie ist erst vor ein paar Tagen eine stolze, große Schwester geworden - und da es ja dann immer Geschenke für das Baby und die Mama gibt, hat sie von Horst etwas geschenkt bekommen. Ich muss nur in den nächsten Tagen aufpassen, dass Horst es sich nicht wieder anders überlegt und einfach in die Nachbarschaft geht und die Kette wieder zurück erobert...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Leser, ich freue mich über alle Beiträge! Ich gebe mir auch Mühe, auf einen Kommentar persönlich zu Antworten. Bei Fragen, Anregungen oder Kritik schreiben Sie mir gerne eine Email an glaszwerg@web.de
Ganz liebe Grüße