Dienstag, 3. November 2009

Fremde Perlendreher


Horst war schon irritiert. Ganz langsam kam seine Zipfelmütze aus seiner Höhle und mit großen Augen linste er zum Arbeitsplatz... da saßen doch tatsächlich zwei ihm noch völlige fremde Personen. Total vertieft in Glas, Feuer und Schwerkraft. Langsam hat er sich dann aber heran getraut - denn die Neugier siegte über die Angst. Schließlich wollte er doch auch sehen, was die beiden ins Granulat steckten.
Was soll ich sagen? Gut gelungen für die jeweils erste selbstgedrehte Perle! Ich bin gespannt, ob wir in Zukunft mehr Perlen von den beiden sehen werden! Horst hat schon gefragt, ob er dann eine haben kann...

1 Kommentar:

  1. Huhu,


    ich schätze diese Perlen sind von meiner Arbeitskollegin und sie hat mir davon erzählt, konnte mir das gar nicht vorstellen und was ich hier jetzt sehe, begeistert mich total!!!!

    Tolle Arbeiten hier und eine sehr liebevboll gestaltete Seite!!

    Den Namen Horst finde ich gut :) und auf soviel Kreativität bin ich schon neidisch!

    Weiter so!!

    Liebe Grüße

    Sylke

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über alle Beiträge! Ich gebe mir auch Mühe, auf einen Kommentar persönlich zu Antworten. Bei Fragen, Anregungen oder Kritik schreiben Sie mir gerne eine Email an glaszwerg@web.de
Ganz liebe Grüße