Sonntag, 27. Juni 2010

Blaue Welle


Gestern, nach einem sonnenreichen Tag im Garten, war ich am Abend auf der blauen Welle und habe verschiedene Perlen in blau gemacht. Und die präsentieren sich heute schon wieder glitzernd im Sonnenschein! Ein fast perfekter Sommer!

Damit die lieben Leser nicht weiter rätseln müssen: die große Perle auf dem Bild über den Pandorras ist ein Ringaufsatz - oder eben mit dem passenden Anhänger auch als Anhänger zu verwenden. Und die Luftblase in der Mitte ist ein reduzierter Dot mit Psyche und Klarglas. Ich hoffe, ich konnte alle Fragen beantworten. Danke für Eure Kommentare und das Lob! Das muss hier auch mal gesagt werden!

Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    das Blau ist ja toll! Sind es CIM-Farben?
    Alles Liebe
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Doris,
    die erinnern mich sehr ans Meer ... ;o)

    ... die Große die über den kleinen liegt gefällt mir besonders gut.

    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Die Große ist wirklich besonders schön - ist es ein Ringaufsatz bei dem man die Schraube sieht? Oder ist es eine Blase oben auf?
    Es ist wie ein schönes Rätsel das Bild ;) - am Ende muss man die Perlen doch in natura sehen und sie sind noch viel hübscher als auf dem Bild!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. super schön geworden und blau verwende ich im Moment auch wie verrückt...
    lg, Beatrice

    AntwortenLöschen
  5. Du scheinst eine tolle Woche mit tollen Farben zu haben! Das Wabenmuster - wie beim blauen Aufsatz - ist bei dem grünen Ringtop nicht zu erkennen - aber jeder ist auf seine Weise schön. Wobei ich diese Waben vom blauen Aufsatz supercool finde - vielleicht zeigst du mir das nächste Mal, wenn wir uns sehen, wie du das hinbekommen hast? Das ist wirklich stark und passt super zur Jeans ;). Da hast du das Lob auch verdient!

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über alle Beiträge! Ich gebe mir auch Mühe, auf einen Kommentar persönlich zu Antworten. Bei Fragen, Anregungen oder Kritik schreiben Sie mir gerne eine Email an glaszwerg@web.de
Ganz liebe Grüße