Montag, 11. Oktober 2010

Wie eine Sucht


Es ist einfach unglaublich, es ist wie eine Sucht: wenn einmal eine Harlequin Perle funktioniert hat, dann muss man sie immer und immer wieder machen! So gehts zumindest mir. Ich habe von Ruth (thank you!!!) total selbstlos aus UK die Oktoberausgabe der Zeitschrift "making jewellery" (und noch zwei weitere) bekommen. Denn Manda Muddimer hat ein Tutorial über die Harlequin Perlen veröffentlicht. Und es hat tatsächlich funktioniert!

Kommentare:

  1. Wie schöne und bunte!
    Ich möchte die selbe haben.
    Meine Sucht ist den Schmuck machen ^.^, also nächste Schritt ;)
    (Ich wiess, dass mein Deutsch nicht so gut ist, aber ich bemühe mich :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Perlen sind wunderschön.Was machst du denn daraus.
    Gruß Mummel

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen wunder schön aus.
    lg.
    Countryzicke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Doris,
    die sind ja sehr schön,deine neuen Perlen! Ich kenne das,wenn was richtig glückt dann muss man es erstmal immer wieder machen.....warum auch nicht ! Dann werden sie auch immer besser....denn:Übung macht die Meisterin !!!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Wow, sind die toll geworden. Am besten gefallen mir die rot-grünen. Weiter so.
    Bin auf die nächsten gespannt.

    Liebe Perlengrüße
    Kiki

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über alle Beiträge! Ich gebe mir auch Mühe, auf einen Kommentar persönlich zu Antworten. Bei Fragen, Anregungen oder Kritik schreiben Sie mir gerne eine Email an glaszwerg@web.de
Ganz liebe Grüße