Donnerstag, 11. August 2011

EM-Keramik-Taler...


... von Michaela erfreuen unser Herz! Die Keramik-Taler verhindern dank ihrer besonderen Beschaffenheit, das verkalken unseres Teekochers. Natürlich reicht nur ein gutes Stück davon, diese hier sind bereits als kleine Geschenke für liebe Leute verplant - obwohl.. *grübel*.. ich denke, das kleine Schweinchen bleibt bei uns!

Kommentare:

  1. was die leg ich dann im wasserkocher?

    das hab ich ja noch nie gehört, wie cool ist denn die idee, dass muss ich dann im herbst auch machen beim nächsten kurs

    das schweinchen würd ich auch behalten, dass ist süß

    liebe grüße
    doris

    AntwortenLöschen
  2. Bin auch völlig erstaunt, dass man die in den Wasserkocher legen soll.
    Ist eine gute Entscheidung, dass das Schweinchen bei Euch bleiben soll :-))), das ist ja megasüß.
    LG
    Inge

    AntwortenLöschen
  3. Auch haben will... nee, besser muß ! Wir haben auch so kalkhaltiges Wasser, der Kocher sieht immer aus wie Sau...muß gleich mal stöbern bei Michaela. Danke für den Tip & dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
  4. Interessant was es so alles gibt. Da könnte ich mir ja echt die Essiggeschichte sparen!
    Hm,
    Tschüss
    Doris

    AntwortenLöschen
  5. Das mit dem Wasserkocher wusste ich auch nicht. Danke für den Tipp.
    Dass du das Schweinchen behalten willst kann ich verstehn.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, im
    Norden scheint das Wasser echt kalkhaltig zu sein. Selbst die Dusche kribbelt mehr als bei uns zuhause.
    Wir haben daheim sooo wenig Kalk im Wasser, dass wir sogar aufs Spülmaschinensalz verzichten können/ müssen. Übrigens , wir wären echt besser zu dir gekommen. Aber irgendwann, schaffen wir das.... :-D
    LG Mone

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über alle Beiträge! Ich gebe mir auch Mühe, auf einen Kommentar persönlich zu Antworten. Bei Fragen, Anregungen oder Kritik schreiben Sie mir gerne eine Email an glaszwerg@web.de
Ganz liebe Grüße