Montag, 2. Juli 2012

Jogamel ... oder wie?


Eine Mischung zwischen dem kleinen grünen Meister und dem Bösewicht der blauen kleinen Wichte ist bei mir entstanden - deshalb ein Jogamel ... die Freundin meines Tochterkinds wird ihn heute zum Burzeltag bekommen. Ich bin gespannt drauf, ob er ihr gefällt - ich würde ihn jederzeit wieder bei mir aufnehmen!

Kommentare:

  1. hahaha, wie genial! ein yogamel!! er würde auch bei uns auf jeden fall ein neues zuhause bekommen, weil er so toll geworden ist *schmunzel*

    AntwortenLöschen
  2. Du.. zur Not kann er auch nach Uelzen kommen!
    Total süß, echt! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Haha - wegschmeiiiiß!*hihi Das würde dem Sohn ja jetzt wieder gefallen und wenn er ihn sehen würde, weis ich, was ich tun müsste.*g Supergenial ist der!

    Liebe Grüße LOLO

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Doris, so einen als kleinen waldtroll hätte ich gerne. Schaffst du sowas? Mit Schlapphut oder so?

    Beste Grüße,
    "Kreativa"

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über alle Beiträge! Ich gebe mir auch Mühe, auf einen Kommentar persönlich zu Antworten. Bei Fragen, Anregungen oder Kritik schreiben Sie mir gerne eine Email an glaszwerg@web.de
Ganz liebe Grüße