Samstag, 9. Februar 2013

Ein Hippo als Blumenstecker


... war gewünscht und nach einigen zerbrochenen Hippo-Versuchen, ist dieser nun heil geblieben... aber leider hab ich vor lauter schnell schnell die Pupillen etwas schief gesetzt - ob er trotzdem nach Österreich ziehen darf? Ich bin gespannt ;-)

Kommentare:

  1. OH, ein närrisches Hippo!
    das hat wohl zu tief ins Glass geschaut!
    Aber ich finde es entzücken, dieser Blick würde mich echt erweichen !
    Guten Morgen und einen schönen Tag !
    Ich gehe jetzt mal was schaffen!
    nuddel
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Niedlich! Und wenn´s früher mal im Fernsehen einen schielenden Löwen gab, (die älteren erinnern sich) dann kann es auch ein schielendes Hippo geben.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Lach nicht....
    Ich mach sie immer leicht schielend ;)

    Für die extra Portion Charme;))

    Ein schönes Wochenende

    Grüessli

    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, wie niedlich!
    Ein Hippo ...... vielleicht hat es ja grad was komisches gesehen udn schielt deshalb ein bischen *lach* ... ich finde es ganz bezaubernd!!!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Montag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über alle Beiträge! Ich gebe mir auch Mühe, auf einen Kommentar persönlich zu Antworten. Bei Fragen, Anregungen oder Kritik schreiben Sie mir gerne eine Email an glaszwerg@web.de
Ganz liebe Grüße