Mittwoch, 26. April 2017

Mithilfe immer erwünscht!




Diese kleinen Helden sind Mutperlen. Die Jungs heißen Chemokaspar und werden an krebskranke Kinder in der Schweiz zugeteilt, wenn sie ihre Chemotherapie machen müssen. Traurige Geschichte, aber es ist immer schön zu wissen, dass die Perlen die Kinder aufheitern und zumindest kurz und ein ganz klein wenig von ihrem harten Schicksal ablenken.

Du machst auch Glasperlen und hast noch nichts von der Aktion gehört? Dann aber schnell mal nachlesen HIER und los an den Brenner! Auch kleine Mengen helfen! Ich sammle auch Kleinstmengen aus Deutschland und sende sie gebündelt weiter. Nächste Woche am 05. Mai darf ich endlich mal beim Mutperlenlager mit dabei sein... und mein Handgepäck darf 8 kg wiegen.. also wenn ihr noch ein paar Perlies habt, schreibt einen Kommentar und ich setze mich mit Euch in Verbindung wegen der Adresse.

1 Kommentar:

  1. Da ist aber ein ziemlich schlumpfiger Kasper reingeraten ;-)
    Danke für deine Unterstützung :-)
    LG Iris

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich über alle Beiträge! Ich gebe mir auch Mühe, auf einen Kommentar persönlich zu Antworten. Bei Fragen, Anregungen oder Kritik schreiben Sie mir gerne eine Email an glaszwerg@web.de
Ganz liebe Grüße